Informationen zur Umgebung

Norden
Herzlich Willkommen in der ältesten Stadt Ostfrieslands!
Die Stadtmitte von Norden erreichen Sie mit dem Auto in 5 Minuten, mit dem Fahrrad in 10 Minuten und zu Fuß in 25 Minuten.
Norden verfügt über einige bedeutende historische Bauten.
In der Stadtmitte finden Sie den von Bäumen gesäumten Norder Marktplatz mit der größten mittelalterlichen Kirche Ostfrieslands, der Ludgerikirche.
Auf der Südseite des Marktplatzes die Renaissance-Bürgerhäuser „Dree Süsters“ (Drei Schwestern). Und im alten Rathaus finden Sie das Norder Tee- und Heimatmuseum.
In unmittelbarer Nähe des Marktplatzes befindet sich die Fußgängerzone (Neuer Weg) mit vielen Geschäften und Straßencafes.
In Norden haben Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (u.a. diverse Bäckereien u. Metzgereien und Einkaufsmärtke wie Combi, Aldi, Lidl, real,- etc.).
Auch einen Fahrradverleih finden Sie nur 250 m von den Wohnungen entfernt.


Norddeich
Der Strand bzw. das Wattenmeer ist nur 3,5 km von unseren Ferienwohnungen „Aaina“ und „Andine“ entfernt.
Sie erreichen den Strand mit dem Auto in 5 Minuten, mit dem Fahrrad in 10 Minuten und in 35 Minuten zu Fuß.
Ein Besuch lohnt sich! Sie können im Strandkorb einfach nur relaxen, einen Spaziergang am Meer oder eine Wattwanderung unternehmen.
Vom Norddeicher Hafen aus können Sie Tagesausflüge zu den Inseln Norderney und Juist starten, oder eine Fahrt zu den Seehundbänken unternehmen.
Im „Ocean Wave“ können Sie einen entspannten Tag im Schwimmbad verbringen oder sich in der Sauna eine Auszeit gönnen.
Neben dem Ocean Wave finden Sie die „Seehundstation/Nationalparkhaus“ wo besonders die kleinen Gäste beim Anblick der kleinen „Heuler“ in entzücken geraten werden.
Auf dem angrenzenden „Mini-Golf-Platz“ können Sie Ihr Geschick testen. Wer wird gewinnen?
Auch in Norddeich haben Sie natürlich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (u.a. Netto-Markt, Bäckerein, Fischbuden und Imbisse und diverse Souvenir-Geschäfte).


Schlosspark Lütetsburg in Hage
Den zu jeder Jahreszeit wunderschönen und sehenswerten Schlosspark Lütetsburg in Hage erreichen Sie mit dem Auto in 13 Minuten und per Fahrrad in 25 Minuten.
Gönnen Sie sich ein paar ruhige Stunden beim Spaziergang durch diese tolle, fast 30 ha große Parkanlage rund um das Wasserschloss Lütetsburg. Danach können Sie im zum Park gehörenden Parkcafe eine Tasse Kaffee oder Tee genießen.


Greetsiel
Das malerische, perfekt restaurierte Fischerdorf Greetsiel, mit seinem unvergleichlichen Charme, dem Kutterhafen, den Zwillingsmühlen liegt nur 15 km von unseren Wohnungen entfernt. Sie erreichen Greetsiel mit dem Auto in 15 Minuten. Sollten Sie einen Fahrradausflug nach Greetsiel unternehmen, wären Sie in 45 Minuten am Ziel.


Pilsumer Leuchtturm
Im Anschluss an Ihren Ausflug nach Greetsiel können Sie einen Abstecher zum 4,5 km entfernten Pilsumer Leuchtturm machen. Bekannt wurde dieser durch den Film „Otto – der Außerfrisische“.
Mit dem Fahrrad sind Sie von Greetsiel aus in nur 15 Minuten am Ziel und können den kleinen, nur 11 m hohen, rot-gelben Leuchtturm bewundern.


Emden
Besuchen Sie die 35 km (= 40 Autominuten) von den Wohnungen entfernt liegende Seehafenstadt Emden.
Hier haben Sie zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten wie z.B. einen Besuch der "Kunsthalle Emden", des "Bunkermuseums" oder des „Otto-Huus“ (Heimat der Ottifanten und kleines Museum von Ostfrieslands und Emdens berühmtestem Sohn Otto Waalkes). Unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt oder besichtigen Sie das VW-Werk.
Auch ein Besuch des Emder „Hausstrandes“, der „Knock“, an der Ihnen immer eine steife Brise um die Nase weht, lohnt sich.
Wenn Sie es lieber ruhiger mögen, gönnen Sie sich einfach einen relaxten Tag in der „Friesentherme“.


Leer
Auch ein Ausflug in die 60 km (1 Autostunde) entfernte Hafenstadt Leer wird Ihnen sicher gefallen. Die liebevoll restaurierte Altstadt mit prächtigen Gebäuden in verwinkelten Gassen ist auf jeden Fall sehenswert, nicht nur zum shoppen.


Papenburg
Sind Sie ein Freund großer „Pötte“? Dann sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, die 75minütige Autofahrt auf sich zu nehmen und die 90 km entfernt liegende „Meyer-Werft“ zu besichtigen.
Hier wurden u.a. Schiffe wie die AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAmar sowie Ocean of the Seas und Anthem of the Seas gebaut.


Gandersum/Emssperrwerk
Auf dem Rückweg von Papenburg nach Norden können Sie dem Emssperrwerk in Gandersum einen Besuch abstatten.
Mit einer Breite von 476 m ist dies Deutschlands größtes Sturmflutbollwerk. Wenn die Flut 2 m höher als normal aufläuft, macht es die Schotten dicht.
Informieren Sie sich dort an den zahlreichen Infotafeln über dieses interessante Bauwerk.


Jever
Das 60 km (= 1 Stunde per PKW) entfernt liegende Jever lohnt immer einen Besuch und hat Ihnen wesentlich mehr zu bieten, als nur das gleichnamig friesisch-herbe Bier.
Besuchen Sie die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, welche teilweise noch von alten Wallgräben umgeben ist, besichtigen Sie das Schloss, bummeln Sie durch die schöne Fußgängerzone.
Auch eine Brauereibesichtigung in Jever lohnt sich auf jeden Fall.


Wilhelmshaven
Auch der Weg ins 80 km (=1 Std. 20 Min. per PKW) entfernt liegende Wilhelmshaven ist lohnenswert.
Hier können Sie verschiedene Unternehmungen starten, z.B. eine Hafenrundfahrt vom Helgolandkai aus, oder einen Besuch im "deutschen Marinemuseum", dem "Wattenmeer Besucherzentrum (Wattenmeerhaus)", dem "Küstenmuseum", dem "Piratenmuseum" , dem "Aquarium" oder der "Kunsthalle".


Ostfriesische Inseln:
Ein Tagesausflug zu den ostfriesischen Inseln lohnt sich immer!
Fahren Sie per Fähre von
Emden ==> Borkum
Norddeich ==> Norderney + Juist
Neßmersiel ==> Baltrum
Bensersiel ==> Langeoog
Neuharlingersiel ==> Spiekeroog
Harlesiel ==> Wangerooge


(Alle km-Angaben sowie Angaben zu Fahrt- u. Wegezeiten ohne Gewähr.)